15 September 2016

USA-Diary#3 Roadtrip on the West Coast


Unser dreitägiger Road Trip von Los Angeles nach San Francisco war bis jetzt mein absolutes Highlight unserer USA-Reise! Obwohl wir die meiste Zeit im Auto saßen oder in gruseligen Motels geschlafen haben, hat es sich absolut gelohnt. Der Highway 1 führt 500 Meilen, also etwa 800 km, an der wunderschönen Pazifikküste entlang und man wird den Ausblick einfach nicht leid. Jede halbe Stunde haben wir angehalten um den tollen Ausblick zu genießen, wunderschöne Sonnenuntergänge zu bewundern oder durch hübsche Orte zu schlendern. Santa Barbara hat mir am besten gefallen: weißer Sandstrand, klares Wasser mit hohen Wellen und jede Menge gute Restaurants. Je weiter nördlich wir fuhren, desto kälter wurde es. Aber nach den heißen Tagen in San Diego und Los Angeles tat die Abkühlung mal ganz gut. Falls ihr mal eine Reise nach Kalifornien plant, kann ich es euch unbedingt empfehlen, die Strecke mit dem Auto zu fahren und nicht mit dem Bus oder Flugzeug!
















1 Kommentar :

  1. Beautiful place and pics ;)
    kiss

    http://inspirationswithm.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen