26 September 2014

Amsterdam Haul

Meine Reise nach Amsterdam liegt nun schon einige Zeit zurück, trotzdem möchte ich euch meine Einkäufe nicht vorenthalten. Hauptsächlich bin ich bei Forever 21 fündig geworden, jedoch war ich auch in ein paar kleinen Boutiquen außerhalb der Shopping-Meile, die wunderschöne Kleidung hatten.
Auf den nächsten Bildern seht ihr die neuen Klamotten an mir und meiner Schwester. Ich dachte mir, dass ihr sie euch vielleicht so besser vorstellen könnt, wenn sie nicht an einem Kleiderbügel hängen oder auf dem Bett liegen.
Die Kleidungsstücke von Forever 21 müssten aktuell noch im Handel erhältlich sein ;)

1) Jumpsuit von Forever 21


Schuhe: Buffalo, Uhr: Michael Kors, Lederjacke: Zara





2) Asymmetrischer Rock von Forever 21



Bluse: H&M

3) Blumenshirt von Forever 21



Jeans: Zara


4) Kimono aus einer lokalen Boutique

Jeans: Mango, Sonnenbrille: RayBan



5) Shorts von Forever 21

Pulli: Zara, Ballerinas: Deichmann, Sonnenbrille: RayBan



 Ich hoffe euch hat dieser Haul der etwas anderen Art gefallen!

xx Lia



19 September 2014

Onlineshop - 1dress


Heute habe ich mal einen etwas anderen Post für euch. Ich möchte ich euch gerne einen Online-Shop vorstellen, den ich letztens auf der Suche nach einem schönen Abendkleid entdeckt habe.
Dabei handelt es sich um 1dress, welcher aus China kommt, doch mittlerweile global vertreten ist.




Auf der Website findet ihr elegante Abendgarderobe. Es erwartet euch eine riesige Auswahl von Cocktailkleidern über Ballkleider bis hin zu Brautmode. Für jeden Anlass ist etwas dabei. Hätte ich zu meiner Abizeit von diesem Online-Shop gewusst, hätte ich mir einiges an Suche nach dem perfekten Abikleid  ersparen können. Auf der Seite findet ihr wirklich alles, egal ob kurz oder lang, schlicht oder pompös, günstig oder etwas teurer. Zudem sind alle Kleider aus hochwertigen Materialien und Designs verarbeitet und nach Maß handgeschneidert. Die Website ist strukturiert aufgebaut und sehr ansprechend gestaltet, sodass man leicht das findet, wonach man sucht.







Jedes Kleid ist in unzähligen Farben und vielen Größen verfügbar. Zudem besteht bei  gekennzeichneten Artikeln die Möglichkeit zur Maßanfertigung. Das ist wirklich ein großes Plus, da bei einem Abendkleid nichts wichtiger als die perfekte Passform und der richtige Schnitt ist.
Falls ihr euch mit Größen unsicher seid, steht euch der Live-Chat zu Verfügung, über den ihr Mitarbeitern eure individuellen Fragen stellen könnt.
1dress versendet weltweit und garantiert einen schnellen und sicheren Versand via DHL, UPS oder DPD. Falls ihr noch ein schickes Kleid in letzter Minute braucht, besteht sogar die Möglichkeit des Expressversandes.






Alles in allem habe ich einen positiven Eindruck von dem Online-Shop bekommen. Falls ich demnächst ein Ballkleid für eine Abendveranstaltung, ein schickes Cocktailkleid für ein Date oder ein passendes Kleid für eine Hochzeitsfeier benötige, weiß ich schon mal wo ich als erstes suchen werde.

Was für einen Eindruck macht der Shop auf euch oder habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?

Schaut doch mal auf der Facebookseite von 1dress vorbei. Dort könnt ihr einen Gutschein in Höhe von 10€ gewinnen, wenn ihr die Seite mit "Gefällt mir" markiert oder etwas kommentiert!

xx Lia




13 September 2014

high-waist & crop #2


Hier ist der versprochene zweite Teil zu meiner "high-waist & crop" - Reihe!
Die grau melierte hoch taillierte Jeans habe ich bei H&M gefunden, das dazu passende rosa crop Top auch.  
Wie schon in meinem letzten Post erwähnt, gefällt mir der Trend seit neuestem wirklich gut und ich bin schon gespannt, was für Ideen mir für herbstlichere Kombinationen einfallen. Vielleicht ein kurz geschnittener Pulli zu einer high-waisted Jeans mit Stiefeletten :)

Aber im Moment möchte ich noch nicht an den Herbst denken. Zwar freue ich mich immer sehr darauf, wieder dicke Pullis und Stiefel tragen zu können, gemütliche Abende im Bett mit einer Tasse Tee und einem guten Buch zu verbringen und lange Spaziergänge zu machen. Jedoch ist der Sommer für mich noch nicht ganz vorbei, denn nächste Woche fliege ich nach Marokko!
Ich freue mich schon wahnsinnig darauf ein für mich noch unbekanntes Land zu entdecken. Und dann werde ich auch endlich meine Sommerkleidung tragen können, die schon zu lange im Schrank darauf warten musste!






Ich wünsche euch noch ein paar schöne letzte Sommertage oder falls ihr euch schon vom Sommer verabschiedet habt einen schönen Start in den Herbst ;)

xx Lia



02 September 2014

Short trip to Amsterdam


Wie schon in meinem letzten Post erwähnt, bin ich letzte Woche für ein paar Tage mit meinen besten Freundinnen nach Amsterdam gereist. 
Mit dem Fernbus ging es am Dienstag in die wunderschöne Metropole im Nachbarland.
Da wir erst am Abend im Hostel ankamen, stand für uns nur noch ein kleiner Besuch in der Innenstadt auf dem Plan, um uns mit Lebensmitteln zu versorgen und schon mal einen kleinen Eindruck von der Stadt zu bekommen.

Der nächste Morgen hielt für uns ein nicht ganz so üppiges, jedoch ausreichendes Frühstück im Hostel und einen sonnigen Start in den Tag bereit.
Da ich mit eher weniger optimistischen Erwartungen bezüglich des Wetters gepackt hatte, wurde mir schon am frühen Mittag sehr warm in meiner Strumpfhose und dem Pulli.
Da kam mir der Besuch in einer kleinen Boutique ganz gelegen. Dort entdeckte ich nämlich einen sehr schönen Kimono (siehe Bild weiter unten), für den ich gerne meine Bluse plus Pulli eintauschte.

Der Tag in Amsterdam war perfekt: Die Sonne zeigte sich den ganzen Tag über!
Wir schlenderten zwischen den unzähligen Grachten über die Straßen Amsterdams, genossen die Sonne bei einem Spaziergang im Park und sahen uns aktuelle Modetrends in kleinen Boutiquen an.
Nach dem Mittagessen entschieden wir uns für eine Grachtenrundfart. Es wurde viel über Sehenswürdigkeiten und historische Gebäude erzählt, doch ich habe hauptsächlich die Aussicht genossen und mir einen kurzen Mittagsschlaf gegönnt :)
Am Abend waren wir asiatisch essen und danach noch ein Bier in einer Kneipe direkt im Stadtzentrum trinken.






Ein weiterer sonniger Tag wurde uns leider nicht gegönnt, aber wir haben trotzdem das beste daraus gemacht.
Zunächst stand für uns am Donnerstag ein Besuch des Anne-Frank-Hauses auf dem Plan, jedoch konnten wir dieses leider nur von außen betrachten, da wir keine Lust und Zeit hatten, 3 Stunden in der Schlange zu stehen.
Dann ging es weiter zur Shopping-Meile, auf Forever21 und Urban Outfitters hatte ich mich besonders gefreut (dazu kommt demnächst ein separater Haul-Post!)
Danach war es Zeit fürs Mittagessen, was sich schwieriger als erwartete gestaltete. Kennt ihr das, wenn ihr in einer fremden statt Hunger bekommt und einfach kein gescheites Restaurant findet, auf das ihr euch einigen könnt?
So erging es mir und meinen Freundinnen nämlich und am Ende landeten wir daher etwas gefrustet in einem überteuerten, mittelmäßigen Restaurant.
Der Frust war jedoch schnell verflogen und so machten wir anschließend noch einen Abstecher in ein etwas weniger touristisches Viertel und haben dort mit einem leckeren Kaffee unsere Reise ausklingen lassen.

Alles in allem hat mit der Kurztrip nach Amsterdam sehr gut gefallen.
Zum einen weil Amsterdam eine wirklich wunderschöne Stadt ist und zum anderen, weil ich endlich mal wieder viel Zeit mit meinen Freunden verbringen konnte!