30 Mai 2014

Get to know me #1


Ich wurde von Kathi zum Best Blog Award nominiert. Vielen Dank dafür!
Da diesen Tag schon ziemlich viele bereits gemacht haben, beantworte ich die Fragen zwar gerne, werde aber keine weiteren Blogger nominieren!

Würdest du lieber in der Stadt oder auf dem Land leben?
Da ich schon mein ganzes Leben lang in einer Großstadt gelebt habe, kann ich mir es absolut nicht vorstellen, 
     auf dem Land zu wohnen. Es hat bestimmt auch seine Vorteile, aber ich fühle mich in der Stadt sehr wohl :)

In welches Land möchtest du unbedingt mal reisen?
     Ich möchte unbedingt mal nach Thailand reisen!

Ohne wen oder was kannst du nicht leben?
     Auf die Antwort wird vermutlich jeder das selbe antworten. Ich kann und will mir ein Leben ohne meine    Familie und meine Freunde nicht vorstellen.

Betreibst du einen Sport? Wenn ja, welchen?
     Ich gehe ins Fitnessstudio, spiele Tennis und gehe joggen. Aber alles sehr unregelmäßig :D
     
Was möchtest du später einmal beruflich machen?
     Ich studiere VWL, also werde ich wahrscheinlich etwas im Bereich der Wirtschaftswissenschaften machen,
     aber ich habe noch keine konkrete Vorstellung.

Hast du Haustiere? Wenn ja, welche? 
     Nein, habe ich nicht. Früher hatte ich ziemlich viele Meerschweinchen.

Was war deine liebste Kinderserie?
     The Tribe! Aber das kennen viele gar nicht. Ich war der absolut größte Fan von dieser Serie.
     Schloss Einstein und die Pfefferkörner habe ich auch sehr gerne gesehen.

Was möchtest du mit dem Bloggen erreichen?
     Ich möchte andere mit meinen Texten und Bildern inspirieren. Ich möchte auf meinem Blog meine 
     Kreativität zum Ausdruck bringen und anderen Menschen Freude beim Lesen meiner Posts bereiten.
     
Filme oder Serien?
     Serien! Und zwar: PLL, Gossip Girl, Vampire Diaries, Desperate Housewives und HIMYM

Wie heißt dein Lieblingsbuch?
       Definitiv die Harry Potter Bücher. Ich habe bis jetzt noch kein einziges Buch gelesen, was auch nur ansatzweise vergleichbar wäre.

Was ist deiner größter Traum?
       Hört sich vielleicht kitschig an, aber mein größter Traum ist es, wahres Glück im Leben zu finden.



27 Mai 2014

Coral Wedges


Am Sonntag war das Wetter wieder etwas besser, vormittags kam sogar die Sonne für ein paar Stunden durch. Die Gelegenheit habe ich genutzt, um ein paar Fotos von meinen neuen Schuhen zu machen.
Für meine Verhältnisse sind sie zwar etwas hoch, aber im Sommer werden sich bestimmt ein paar Gelegenheiten bieten, bei denen ich sie tragen kann. 
Da das Korallpink doch etwas knallig ist, gefällt mir die Kombination der Wedges am besten zu schwarzer bzw. weißer Kleidung. Auch zu einer Jeans mit einem weißen Top kann ich mir die Schuhe gut vorstellen!

Schuhe: Justfab, Leggings: Mango, Nagellack: Essie in der Farbe Dive Bar


Das restliche Wochenende habe ich mit meiner Familie verbracht. Meine Eltern sind am Sonntag aus dem Urlaub gekommen und am Montag hat wie gesagt meine Schwester ihren Geburtstag gefeiert!
Zum Glück hatte ich einen Tag vorher noch das richtige Geschenk gefunden und ihr gefiel es auch sehr gut :) Dazu habe ich noch einen Kuchen gebacken (Bild weiter unten), welcher sogar einigermaßen gut geschmeckt hat, dafür dass es mein erster selbstgebackener Kuchen war!



Kleid: H&M, Cardigan: Forever21, Uhr: Michael Kors, Ring&Armreif: Six, Sonnenbrille: Ray Ban



                       Mein selbstgebackener Kuchen :)                                                 Das Geburtstagskind!


Heute geht es dann wieder nach Münster. Deswegen muss ich auch jetzt los, meine Bahn kommt schon in wenigen Minuten!

Ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes Wochenende und einen guten Start in die Woche!
xx Lia

24 Mai 2014

Mint and white


Na das waren ja mal ein paar tolle "Sommertage": Zuerst war es nur richtig heiß, aber die Wolkendecke hat die Sonnenstrahlen abgefangen und gestern hat es den ganzen Tag geregnet!
Naja hoffentlich wird das Wochenende besser, heute fahre ich nämlich nach hause und besuche meine Eltern und meine Schwester. Ich wohne seit einiger Zeit alleine in einer anderen Stadt und deswegen sehe ich meine Familie nur noch sehr selten.
Ich freue mich schon sehr darauf sie weiterzusehen und meine Schwester hat am Montag Geburtstag, deswegen muss ich gleich noch schnell in die Stadt ein Geschenk besorgen. Damit bin ich immer viel zu spät dran, geht es euch da genauso? :D



 Am Donnerstag, als das Wetter noch einigermaßen schön war, hatte ich das Bedürfnis, mich sehr sommerlich anzuziehen. Dazu zählen für mich auf jeden Pastelltöne und weiße Kleidung. 
Dann habe ich im Schrank noch Schuhe gefunden, die farblich perfekt zu der mintfarbenen Hose passen.




Die Ohrringe hat meine Schwester letztens aussortiert. Ich fand sie aber schön und trage sie gerne :)





Fail beim Versuch, ein "cooles Sonnenbrillen-Foto" zu machen! Haha


Ich wünsch euch ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende!


21 Mai 2014

Iced coffee on a hot day


Heute soll angeblich einer der heißesten Tage des Jahres sein!
Leider ist es aber auch nur heiß und hier in Münster werden die Sonnenstrahlen von den vielen Wolken abgehalten. Naja für mich ist das gar nicht so schlimm, ich habe den bisherigen Tag in der Uni verbracht und muss jetzt noch für Klausuren lernen.

Trotzdem wollte ich euch mein heutiges Outfit zeigen!
Das Top konnte ich heute zum ersten Mal tragen, genauso wie meine neuen Sandalen.
Da ich nicht der größte Fan von kurzen Hosen bin, habe ich einfach ne lange Jeans angezogen und musste deswegen in der Uni etwas mit der Hitze kämpfen :D








Nach der Uni habe ich mir dann einen Eiskaffee gemacht, sehr erfrischend an so einem warmen Tag!
Ohne Kaffee überstehe ich den Nachmittag einfach nicht, besonders wenn ich noch so viel lernen muss. Mittlerweile bin ich glaub ich schon Kaffee-abhängig, aber es ist einfach so lecker und hält mich wach, da kann ich einfach nicht widerstehen!




Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, vielleicht scheint bei euch ja die Sonne!

18 Mai 2014

Cut it out


Von vorne ist es ein sehr simples, graues Shirt. Aber von hinten verfolgt dieses Oberteil den momentan so verbreiteten Cutout-Trend. Ich stehe zur Zeit total auf Rückendetails: Egal ob hinten tief ausgeschnitten, "löchrig" oder mit Mustern verziert, diese Styles finde ich echt genial!
Das Oberteil könnte man auch gut zu einem engen Rock und Heels kombinieren, vielleicht mache ich demnächst mal einen "Day-to-Night Look".
Hier habe ich mich allerdings für die Alltagsvariante mit einer grünen Skinny-Jeans entschieden. Die roten Ballerinas und die rote Tasche bilden einen schönen Farbkontrast zu dem doch eher tristen grau.




15 Mai 2014

Home details


Gestern habe ich den ganzen Tag damit verbracht, mein Zimmer zu putzen. Es hat Stunden gedauert, aber es hat sich gelohnt! Ich liebe mein Zimmer wenn es so ordentlich und sauber ist. Ich nehme mir immer wieder vor, häufiger aufzuräumen, damit ich dann nicht so viel auf einmal zu tun habe und jedes Mal nur wenig Zeit brauche, alles wieder schön zu machen. Aber leider klappt das nicht so ganz, wie ich es mir vorstelle... Ich glaube das kennen viele von euch!

Heute habe ich deswegen die Gelegenheit genutzt, ein paar Bilder von meiner Einrichtung und der Dekoration zu machen. Ich wohne noch nicht lange hier, aber ich fühle mich richtig wohl und freue mich jedes Mal auf mein kleines Apartment, wenn ich nach einem langen Unitag nach hause komme :)




Blumen überleben bei mir nie lange, deswegen habe ich mir unechte gekauft. Aber das möchte ich demnächst ändern! Weiße Tulpen in einer schönen Vase würden mir gefallen, das steht momentan ganz oben auf meiner Deko-Shoppingliste!





Ist noch jemand so begeistert von der Divergent-Trilogie? Ich werde mich jetzt in mein Bett kuscheln und den zweiten Teil "Insurgent" verschlingen :)

12 Mai 2014

Green(ish) Smoothie

In letzter Zeit habe ich viel von den sogenannten "Green Smoothies" gehört, deshalb habe ich mal mein eigenes Rezept entworfen!


Was ihr dafür braucht:

Frischer Spinat
1/2 Zitrone
1 Apfel
1 Banane
gefrorene Beeren
Ingwer
Leitungswasser


Zunächst gebt ihr den Spinat mit etwas Wasser in einen Mixer und fangt an zu mixen. Das kann etwas dauern, zwischendurch einfach mal etwas umrühren dann sollte es gut klappen.
Danach sieht das Ganze so aus:


Dann gebe ich die Banane und den Apfel dazu, presse eine halbe Zitrone darüber aus und schneide etwas Ingwer rein. Der Smoothie sieht jetzt genauso aus, wie man sich so einen "Green Smoothie" vorstellt!


Um dem Smoothie die richtige Konsistenz zu verleihen und ihn noch leckerer zu machen, gebe ich zum Schluss noch gefrorene Beeren dazu, wodurch leider die grüne Farbe verlorne geht:


Voilà: der fertige Smoothie, leider nicht grün, aber gesund und sehr lecker :)





Habt ihr schon mal versucht, so einen Smoothie zu machen?

Lasst mich wissen, ob ihr Verbesserungsvorschläge habt!

xx Lia

09 Mai 2014

Burgundy & Black


Heute wollte ich euch noch mein Outfit zeigen, dass ich an Tanz in den Mai getragen habe!
Es ist zwar schon etwas her, aber krankheitsbedingt konnte ich den Post leider nicht früher reinstellen...
Wie auch immer, hier seht ihr es! Die burgunderfarbene Shorts habe ich an diesem Abend zum ersten Mal getragen. Dazu habe ich den Rest meiner Kleidung in schwarzen Farben gewählt, damit die Shorts das Highlight bleibt.





 Dazu habe ich die Accessoires in Gold und Schwarz gehalten!
Meine Tasche habe ich vor ein paar Wochen bei Asos gefunden, ist zu einem aktuellen Must-have für mich geworden!



Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Tanz in den Mai Fest und seid genauso in Frühlingsstimmung wie ich!
xx Lia